Aneitung Let it Ride Poker

Wie spielt man „Let it Ride“ Poker

Let it Ride Poker wird mit einem Standart 52 Karten Deck gespielt.

Die Let it Ride Spielregeln
Das Ziel des Spielers ist es, wie bei fast allen anderen Pokervarianten, mit der besten Kombination aus fünf Karten zu gewinnen.

Das Spiel

Bevor es losgeht, muss jeder Spieler DREI Einsätze vor sich am Tisch plazieren, die Höhe des Einsatzes bestimmt das Minimum und Maximum Limit des Tisches. Dabei zu beachten ist, dass manche Casinos eine maximale Auszahlungssumme festgesetzt haben, setzen sie also gemäß der Auszahlungsquote und Maximal-Auszahlungssumme. Es macht keinen Sinn Hoch zu setzen wenn die maximale Auszahlungssumme nicht dementsprechent hoch ist.

Jeder Spieler bekommt nun vom Dealer drei Karten. Die Karten werden im Uhrzeigersinn, verdeckt und eine nach der anderen, ausgeteilt. Zum Schluß legt der Dealer noch ZWEI Karten verdeckt vor sich auf den Tisch, diese Karten gelten für alle am Tisch sitzenden Spieler.

Let it Ride wird gegen die Bank gespielt . Das primäre Ziel ist es mit ihren drei Karten, plus den beiden verdeckten Karten des Dealers, dass bestmögliche Blatt zu erhalten. Sie dürfen Ihren Gegnern niemals Ihr Blatt zu zeigen, weder die Karten selbst, noch über Ihre Emotionen. Auch bei Let it Ride ist ein gutes Pokerface das Um und Auf das Schlußendlich über Gewinn oder Verlust entscheiden kann. Die gute Nachricht ist, dass perfekte Pokerface kann man sich antrainieren.

Nun sehen sich die Spieler ihre drei verdeckten Karten an und können, wieder im Uhrzeigersinn, mit dem Spiel beginnen. Der Spieler hat jetzt DREI Möglichkeiten:
1. Er kann seinen ersten Einsatz erhöhen, um die Summe die er bereits gesetzt hat, oder
2. Den Einsatz vom Tisch nehmen, und
3. Kann sich dazu entscheiden mit allen Drei Einsätzen weiterzumachen, daher „Let it Ride“.

Wenn alle Spieler am Tisch durch sind, wird die erste der verdeckten Karten des Dealers aufgedeckt.
Jeder Spieler kann jetzt wiederum erhöhen, seinen Einsatz vom Tisch nehmen, oder „Let it Ride“ sagen und mit allen DREI Einsätzen weiterspielen.
Die zweite verdeckte Karte des Dealers wird nun aufgedeckt und auch die Spieler decken ihre Karten auf und der Dealer zahlt alle gewinnenden Hände nach den Quoten aus. Gewonnen haben Sie nur, wenn Sie mindestens ein Paar 10 haben.

Die Gewinnquoten sind an jedem Tisch ausgewiesen und variieren von Casino zu Casino und auch von Tisch zu Tisch

Die Auszahlungsquoten bei Let it Ride

Royal Flush – 1000:1
Straight Flush – 200:1
4 of a Kind – 50:1
Full House – 11:1
Flush – 8:1
Strasse – 5:1
2 Paar – 2:1
1 Paar Zehn oder besser – 1:1

In vielen Casinos gibt es bei Let it Ride, ähnlich wie beim Caribbean Stud Poker, einen progressiven Jackpot, der schon mal mehrere .zig Tausend Euros wert sein kann. Um diesen zu gewinnen, benötigt man „Five of a Kind“, also 5 Gleiche Karten. Dies ist die höchstmögliche Hand und kann nur erreicht werden, wenn Ihr Blatt von 4 Gleichen zusätzlich mit einem Joker zu 5 Gleichen Karten wird. Joker gibt es bei Let it Ride nur wenn auch ein Progressiv Jackpot zu gewinnen ist.

Let it Ride Poker Anleitung
Four of a Kind, immer gut wenn man es beim Pokern hat!

Die Reihung der Pokerhände nach Wert:

Die Abfolge geht davon aus, dass es keinen progressiven Jackpot gibt, und mit dem Standart Deck von 52 Karten gespielt wird.

Royal Flush Das ist die höchste Hand und besteht aus 10 – B – D – K – A von EINER Farbe.

Straight Flush – Dies ist die zweithöchste Hand. Ein Straight Flush besteht aus fünf aufeinanderfolgenden Karten derselben Farbe, z. B. 10, 9, 8, 7, 6.

Four of a Kind – Vier Gleiche Karten. Ein Beispiel sind vier Asse oder vier 3er.

Full House – Diese Hand besteht aus drei Karten eines Ranges und zwei Karten eines anderen Ranges, z. B. drei Asse und zwei Damen.

Flush – Fünf Karten derselben Farbe, aber nicht in Reihenfolge. Ein Beispiel wäre HERZ Q, 10, 7, 6 und 2.

Straight – Eine Strasse, fünf aufeinanderfolgende Karten die nicht die gleiche Farbe haben.
Ein Beispiel ist 3 ♥, 4 ♣, 5 ♦, 6 ,7 ♥.

Drei Gleiche – Das ist ein sogenannter Drilling, drei Karten mit dem selben Wert.
Die beiden anderen Karten sind wertlos, z. B. drei Könige, eine Drei und eine Acht.

Zwei Paare – Ein Zwilling, Das sind 2 x 2 gleiche Karten und eine Niete, z.B. K K – QQ – 9.

Ein Paar – Das ist die am häufigsten vorkommende Kombination.
Zwei gleiche Karten, der Rest ist Müll. Ein Beispiel ist Q, Q, 9, 7, 3.

Das war es schon, viel mehr gibt es zu Let it Ride nicht zu sagen, außer das dieses Spiel noch unter anderen Namen wie zum Beispiel, Let them Ride – Free Ride – Let’em Ride oder Keep’em going zu finden ist. Ich hoffe diese kurze Let em Ride Anleitung hat Ihnen weitergeholfen oder zumindest ein bisschen Appetit auf eine Runde Poker gemacht!

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite für Sie zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.