Sportwetten Wie Ein Profi

Sportwetten sind eine herausfordernde Form des Wettens, und trotz des scheinbaren Mangels an Strategie und der völligen Abhängigkeit von der Kenntnis des Spieles auf das Sie wetten, setzt Sportwetten tatsächlich eine Menge Strategie voraus, die eingesetzt werden muss um zu gewinnen. Die wichtigste Taktik beinhaltet eine genaue Analyse der Informationen auf die sich ein fundiertes Urteil stützen muss, anschließend muss die Wette nur noch platziert werden.

Eine gute Gewinnstrategie besteht aus drei unabdingbaren Faktoren:

  1. Die Höhe des Wetteinsatzes
  2. Die Art der Wette
  3. Die angebotenen Quoten

Verschiedene Anbieter in den USA, Buchmacher in Großbritannien und einige renommierte Online Wettanbieter wie zum Beispiel Mr Green oder RedBet, akzeptieren Sportwetten. Die Wetten können platziert werden, um das Ergebnis verschiedenster Sportereignisse wie Baseball, Snooker, Basketball, Hockey, Football, Fußball, Tennis und hunderte anderer Sportarten und sportlicher Aktivitäten vorherzusagen. Um nur einige grundlegende Definitionen zu verdeutlichen: Ein Sportwettenanbieter akzeptiert die Sportwetten. Ein Oddsmaker ist derjenige, der die Wettquoten festlegt.

Wetten um die Quoten
Um eine Wette zu platzieren, müssen Sie zuerst die Art der Wette und den Betrag auswählen, den Sie setzen werden. Dies hängt natürlich von den angebotenen Gewinnchancen ab. Bevor Sie fortfahren und die Wette platzieren, überprüfen Sie sorgfältig die verfügbaren Quoten.

Die Quote muss mindestens 2: 1 betragen, damit sich die Wette lohnt. Ein weiterer Faktor, der berücksichtigt werden muss, ist der Betrag, der als Provision an das Wettbüro abgegeben werden muss. Dies sollte idealerweise ein minimaler Prozentsatz des Gesamtwerts der Gewinnchancen sein.

Im Folgenden finden Sie eine Liste einiger gängiger Arten von Wetten:

  • Einzel- oder Straight-Wette: Dies ist eine Wette in ihrer einfachsten Form, mit der Sie zu bestimmten Quoten auf einen Gewinner wetten können.
  • Punkteverteilung: Bei dieser Wette kann man auf eine von zwei Auswahlen setzen, die durch die Zuteilung geeigneter Punkte gleichgesetzt wurden. In der Punkteverteilung wird die Anzahl der zugewiesenen Punkte mit einem Pluszeichen für die günstige Seite und einem Minuszeichen für den Außenseiter angezeigt. Damit der Bessere gewinnt, muss das favorisierte Team um mehr als den Point Spread gewinnen. Auf der anderen Seite muss diese Mannschaft, wenn eine Wette auf den Außenseiter abgeschlossen wurde, um weniger als den Point Spread verlieren, um zu gewinnen.
  • Punkte kaufen: Dies beinhaltet das positive Verschieben des Punktespreads durch Zahlen eines Preises.
  • Die Moneyline: Diese Art der Wette ist einfach darauf ausgerichtet, wer gewinnt. Es legt die Gewinnchancen für jede Seite fest, ist jedoch die Umkehrung des Point Spread, wobei ein – für den Favoriten und ein + für den Außenseiter steht.
  • Total Bet (Gesamteinsatz): Dies ist vergleichbar mit Point Spread-Einsätzen, nur dass die besseren Wetten auf die Gesamtpunktzahl erzielt werden.
  • Über / Unter: Dies ist eine Wette, bei der die Anzahl der von den Teams in einem Spiel erzielten Punkte über / über oder unter / unter der vom Wettquotenmacher festgelegten Summe liegt.
  • Parlay of Accumulator: Dies ist eine Möglichkeit, auf mehrere Sportereignisse zu wetten, in der Hoffnung, dass sich alles auszahlt, wenn alle gewinnen. Die getroffenen Picks beziehen sich auf die Punktespreizung. Selbst wenn ein Ereignis nicht gewinnt oder unentschieden spielt, verliert das bessere den gesamten Einsatz. Im Falle eines Gewinns können große Beträge durch Parlay-Wetten erzielt werden.
  • Teaser: Ein Teaser ähnelt einem Parlay, bietet jedoch die Möglichkeit, Punkte von einem oder mehreren Spread-Einsätzen hinzuzufügen oder zu entfernen. Die Gewinnchancen hängen von der Anzahl der Punkte ab, um die der Spread verschoben wird, sowie von der Anzahl der Teams, die zum Teaser zusammengefasst werden.
  • Futures: Dies sind Wetten darauf, wer die Meisterschaft gewinnt, wenn mehr als zwei mögliche Teams zum Einsatz kommen. In Bezug auf den Hausvorteil von Futures gibt es erhebliche Unterschiede zwischen den Sportwettenanbietern.
  • Einen halben Punkt kaufen: Diese Variante können Sie nur spielen wenn Ihr Wettportal auch das „Asian Handicap“ anbietet. Der Straight-Bet-Spieler hat die Möglichkeit, den auf den halben Punkt verteilten Punkt zu seinem Vorteil zu verschieben. Die beste Zeit, um einen halben Punkt zu kaufen, ist, wenn eine Mannschaft im Fußball mit 2,5, 3, 6,5 oder 7 favorisiert wird. Dies liegt vor allem daran, dass mehrere Spiele mit einem Unterschied von 3 oder 7 Punkten enden. Der zusätzliche halbe Punkt kann einen Verlust in ein Unentschieden oder ein Unentschieden in einen Gewinn verwandeln.
Auch Sie können hier Sportwetten wie ein Profi

Von all diesen Arten von Wetten sind drei Arten am wichtigsten und sollten aus dem einfachen Grund gespielt werden, nämlich dass die Wette selbst einfach ist, dass die Wette leicht zu gewinnen ist, und das die Wette eine hohe Quote hat. Dies sind die Straight Bet, die Doubles und die Future.

Hier sind nun einige Wett-Tipps, die Ihnen helfen werden die besten Wetten zu platzieren und einen großen Gewinn einzufahren:

  • Machen Sie immer eine genaue Analyse der Gewinnchancen und des Wettangebots.
  • Für eine einfache Wette halten Sie sich an die Straight-Wette, da diese nicht kompliziert ist und gute Gewinnchancen hat.
  • Setzen Sie mit Bedacht, indem Sie Ihre Auswahl einschränken. Versuchen Sie auch, den Einfluss von Voreingenommenheit auf Ihre Wetten zu begrenzen. Wenn Sie ein Fan einer Mannschaft sind, versuchen Sie, die Wirkung dieser Bevorzugung beim Wetten zu begrenzen.
  • Eine der lohnendsten Wetten ist die „Future“ -Wette, aber nur, wenn Sie viel über die gespielte Sportart und die Spieler wissen.
  • Indem Sie regelmäßig, aber systematisch und analytisch wetten, können Sie Ihre Urteilsfähigkeit verbessern.
  • Vermeiden Sie mit Ihren Gewinnen sofort wieder zu wetten. Wenn Sie die Standardregel von 50% nicht einhalten, so behalten Sie zumindest einen Teil Ihrer Gewinne, und verspielen nicht alles auf einmal.
  • Vergewissern Sie sich, dass Ihr Sportwettenanbieter Mitglied eines bekannten Glücksspielverbands ist, schnelle Auszahlungen leistet und leicht erreichbar ist. Lesen Sie auch die FAQ´s der Anbieter, da finden Sie Antworten auf die wichtigsten Fragen.
  • Üben Sie, versuchen Sie selbst die Wetten mit den besten Quoten herauszusuchen – Mit der Zeit werden Sie diese Kunst mit bravour meistern.
  • Wenn Sie zwischen zwei scheinbar gleichwertigen Wetten abwägen müssen, vertrauen Sie Ihrem eigenen Urteil und nicht dem derjenigen die vor Ihnen gewettet haben. Entscheiden Sie sich dabei für die Wette mit einem etwas größerem Risiko, um Ihren Gewinn zu erhöhen.
  • Wetten Sie auf Spiele und Ligen bei denen die Provision der Sportwetten-Anbieter am geringsten ist. Dies ist häufig der Sport oder die Sportart mit der das Sportwettenportal den größten Teil seines Geschäfts macht. Meistens sind dort die Provisionen am niedrigsten.

Wenn Sie all diese Tipps berücksichtigen, sind Sie auf dem besten Weg ein Profi beim Sportwetten zu werden.

Anm. d. Red. – Die deutschen Anbieter von Sportwetten mit den mit Abstand besten Bewertungen sind Mr. Green und RedBet.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite für Sie zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.