Casinos in Las Vegas, Caesars Palace

Casinos in Las Vegas – Caesars Palace

Das Caesars Palace wurde im August 1966 eröffnet und ist eines der ältesten noch bestehendes Hotels in Las Vegas. Kürzlich renoviert, ist es immer noch der „Kaiser“ der Stadt. Bei all den Veränderungen die die berühmte Wüstenstadt im Laufe der Jahrzehnte erlebt hat, sind die Attraktionen von Caesars immer noch erstklassig. Alles, von der 130.000 Quadratmeter großen Casino-Fläche in drei Räumen bis zur japanischen Küche im Hyakumi, sagt „Vegas“.

Die Gäste können eines der königlichen Zimmer mit hohen Decken und königlichen Badezimmern aus Marmor mit Messingarmaturen genießen. Auch die Lage des Hotel Casinos könnte nicht besser sein, direkt am Strip, in der Nähe aller Attraktionen die Vegas zu bieten hat. Sie müssen das Hotel jedoch nicht unbedingt verlassen um Unterhaltung zu genießen.

Das Caesars hat seit langem den Ruf erstklassige Showacts zu buchen, seit Frank Sinatra von den 60er bis 80er Jahren dort auftrat. Egal ob Sie Celine Dion, Elton John oder einen der vielen anderen Top-Acts mögen, im Caesars werden sie früher oder später zu sehen sein. Genießen Sie erlesene Drinks im 4000 Quadratmeter großen Colosseum Theatre, während Sie sich zurücklehnen und die Show anschauen.

Wenn Sie hungrig sind, gibt es neben japanischem Essen auf der Speisekarte noch das Nero’s, eines der begehrtesten Restaurants der Stadt. Wenn Sie italienische Gerichte bevorzugen, probieren Sie Rao’s, das kürzlich aus East Harlem in New York zugezogen ist, dort servieren sie seit über 100 Jahren authentische italienische Gerichte.

Einkaufen bei Caesars ist auch keine Frage eines oder zweier gehobener Läden, denn das Hotel bietet Besuchern ein schier unbegrenztes Einkaufsvergnügen, auf mehr als unglaubichen 240.000 Quadratmeter Verkaufsfläche. Über 100 Top-Läden sind hier vertreten, egal ob Sie eine Cartier-Uhr oder eine Gucci-Tasche suchen, hier finden Sie alles was das Herz begehrt.

Sollten Sie Shoppingtechnisch eher dem Sport zugeneigt sein, so kann Caesars auch diesen Wunsch erfüllen. Die Neil Leifer Gallery ist berühmt für ihre Sammlung von Sportfotografien. Solltes im Casino klappen, können Sie sich vielleicht eines der grandiosen Sportfotos kaufen.

Das Caesars Palace Casino in Las Vegas
Das Caesars Palace in Las Vegas ist immer einen Besuch wert

Es gibt under anderem ein Bild von Muhammad Ali, der nach dem Kampf der ihn berühmt gemacht hat, über Sonny Liston steht, und eines von „Secretariat“, der das Kentucky Derby gewinnen konnte. Es gibt sogar ein Foto von JFK, wo er zusammen mit dem damaligen Vizepräsident Lyndon Johnson, den ersten Ball der Baseball-Saison 1961 wirft. Die Arbeiten des Fotografen wurden im Time Magazine, Sports Illustrated und Dutzenden anderer bekannter Zeitschriften veröffentlicht.

Der Poolbereich im Caesars war schon immer einer der beliebtesten Treffpunkte im Hotel. Mit vier separaten Pools ist die 4,5 Hektar große „Garden of the Gods“ Pool Oase treffend benannt. Es sieht aus wie ein authentisches römisches Spa, und es gibt sogar römische Bäder die von Säulen umgeben sind.

Das „Qua Spa“ bietet einen „Arctic Ice Room“ und eine Reihe von Behandlungen mit denen Sie sich in einer entspannten Atmosphäre verwöhnen lassen können. Auf einer Fläche von 23.000 Quadratmetern, mit Whirlpools, Saunen, Solarien und vielem mehr, wird sicherlich jeder etwas finden um die Sorgen des Alltags zu vergessen.

Lassen Sie sich bei Caesars on the Strip wie ein König behandeln.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite für Sie zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.