Poker Anfänger Tipps und Anleitung

Aller Anfang ist schwer – 3 wichtige Poker Anfänger Tipps

Sie möchten also Pokerspieler werden?
Poker ist ein sehr herausforderndes Spiel, und das obwohl das Spiel und die Regeln ansich relativ einfach sind, gibt es einiges zu beachten, um Poker Anfängerfehler so gut wie möglich zu vermeiden. Das wichtigste aber, noch bevor Sie überhaupt beginnen Poker zu spielen, ist es sich mit den Poker Regeln und den Grundlegenden Poker Begriffen wie Ante, Call, Raise und Fold vertraut zu machen, ansonsten kann Ihre erste Pokerpartie schon richtig ins Auge gehen. Um dem vorzubeugen, haben wir für Sie „Ein Glossar Der Online-Poker Begriffe“ zusammengestellt. Außerdem ist es wichtig die Reihenfolge der „Pokerhände“ genauestens zu kennen.

Im Folgenden finden Sie drei Poker Anfänger Tipps, die Ihnen den Einstieg als Pokerspieler erleichtern werden.

  1. Beginnen Sie mit Spielgeld
    Dies ist wahrscheinlich der beste Weg um loszulegen. Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass Ihr gesamtes Konto sprengen um ein guter Pokerspieler zu werden. Spielen Sie zum Spaß mit Freunden, oder loggen Sie sich in ein Online Casino ein und spielen Sie mit Spielgeld. Zahlreiche Casinos bieten diesen Service an, und Sie sollten ihn unbedingt nutzen, den wie sagt man: Übung macht den Meister!
  2. Experimentieren Sie mit verschiedenen Strategien
    Finden Sie den Poker-Stil der am besten zu Ihnen passt. Vielleicht haben Sie nicht das Zeug dazu ein „aggressiver“ Pokerspieler zu sein, also lohnt es sich erst gar nicht eine solche Strategie zu erlernen. Es gibt im Poker viele verschiedene Strategien, halten Sie sich am Anfang nicht an eine bestimmte Strategie, sondern probieren Sie mehrere aus, mit der Zeit kristallisiert sich dann diejenige heraus, die Ihnen am besten liegt.

    Wenn Sie völlig planlos am Pokertisch platznehmen, werden Sie von besseren, routinierteren Spielern wie ein offenes Buch gelesen, und sind am Ende frustriert wenn Sie von diesen Leuten am Tisch abgezockt werden, auch wenn es nur um Spielgeld geht, niemand verliert gerne!
  3. Bewahren Sie stets einen Kühlen Kopf
    Natürlich können Sie Glück haben und ein paar gute Pots gewinnen, auch als Anfänger. Aber werden Sie nicht übermütig und behalten Sie einen kühlen Kopf, egal ob Sie gerade gewinnen oder verlieren. Cool zu bleiben hilft Ihnen sich besser zu konzentrieren und im Gegenzug besser Poker zu spielen. Sie müssen beim Poker Ihre Emotionen voll unter Kontrolle haben, das ist nicht ganz einfach, aber wir haben gute Nachrichten für Sie, denn das perfekte Pokerface kann man sich antrainieren.

Hoffentlich helfen Ihnen diese 3 essentiellen Poker Anfänger Tipps. Beim Poker braucht man natürlich auch ein bisschen Glück, aber das wird irgendwann ausgehen, und dann ist Können gefragt. Wenn Sie diese 3 Grundregeln befolgen, vermeiden Sie schon mal die größten Poker Anfängerfehler. Um Ihr Pokerspiel zu verbessern, lesen Sie unsere detaillierten Poker Anleitungen, Strategien, Tipps und Tricks, und mit der Zeit werden Sie sicherlich ein guter und routinierter Pokerspieler.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite für Sie zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.